Teckblicker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 
 

Es tut sich was.

 

Wer in der nächsten Zeit den Blick Richtung Teck streifen lässt, und sich wundert dass man das markante Hütchen nicht sieht, den möchte ich beruhigen.

 
 

Der Schwäbische Albverein nimmt dringende Sanierungen auf der Teck vor.
Durch Wasser und Schneeeinfall sind die Bauarbeiten nicht mehr aufschiebbar.

Aus diesem Grund, gibt es ein neues Kapitel mit ein paar Bildern von der Baustelle.


 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü