Wie groß ist der Baum ? - Teckblicker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wie groß ist der Baum ?

Jugendseite

Bäume können ja ein recht stattliches Alter erreichen, hier zeige ich dir wie man das ungefähre Alter eines Baumes feststellen kann.
Bei einem gefällten Baum ist das ja echt einfach man kann ja ganz einfach die Jahresringe zählen.

 

Hier siehst du von einem gefällten Baum die Jahresringe, aber findest du es nicht etwas übertrieben einen Baum von dem man das Alter wissen will zu fällen?

 
 

Da gibt es bestimmt noch eine andere Möglichkeit.

 
 

Für dieses Experiment brauchst du:  
1 Maßband
1 Bleistift
1 Notizblock


 
 

Bäume wachsen unterschiedlich schnell. Du hast bestimmt schon mal den Begriff Nadelbaum oder Laubbaum gehört. In der Regel wachsen Nadelbäume wie die Tanne, Fichte oder Kiefer schneller als die Laubbäume wie Buche, Eiche oder Linde. Pro Jahr kommt aber bei jedem Baum 1 Jahresring dazu, das sind bei einem ausgewachsenen Baum ungefähr 2,5  Zentimeter.

 
 

1.) Halte dein Maßband ca. 1meter über dem Boden und messe den Umfang des Baumes ab.                                                                             
2.) Jetzt musst du nur noch die Zentimeterzahl durch 2,5 teilen und schon hast du das ungefähre Alter des Baumes.


 
 
 
 
 

Somit hat ein Baum mit:

60 cm Umfang
Ein Alter von ca. 24 Jahren

65 cm Umfang
Ein Alter von ca. 26 Jahren

70 cm Umfang
Ein Alter von ca. 28 Jahren

75 cm Umfang
Ein Alter von ca. 30 Jahren

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü