Die Teck als Werbebotschaft - Teckblicker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Teck als Werbebotschaft

Infoseite

Wer so ein imposantes Bauwerk wie die Burg Teck praktisch vor der Haustüre hat, nutzt natürlich diesen bekannten Namen, der sich seit Jahrhunderten im Wortschatz von vielen Bürgern befindet um seinem Unternehmen einen markanten Namen zu geben.
Selbst verschiedene Schulen rund um die Teck haben den populären Namen Teck in Ihrem Schriftzug.

Da wäre zum Beispiel die Grund und Förderschule
in Wernau die den einfachen aber markanten Namen
„ Teckschule“
trägt.

Oder die Grund- und Werkrealschule in Dettingen unter Teck
mit dem Namen
„Teckschule Dettingen“


Natürlich darf man die „Sibylle von der Teckschule“ in
Owen/Teck nicht vergessen.

Erwähnenswert ist die „Teckrealschule“ in Kirchheim unter Teck natürlich auch noch.

Auch große, kleine und mittelgroße Unternehmen schmücken ihren Betrieb mit dem Namen „Teck“.  

 
 

Als Wochenblatt für den Oberamtsbezirk Kirchheim unter Teck wurde die Zeitung 1832 gegründet.

 

Nachdem man sich von dem schrecklichen Weltkrieg mehr oder weniger erholt hat , nannte sich die Zeitung ab 1949 Teck-Rundschau.

Heute präsentiert sich der Teckbote mit einer Auflage von rund 17.500 Exemplare ,das natürlich das Konterfei der Burg Teck im Schriftzug hat.

Wer Wellness unterhalb der Teck sucht oder was für seine Gesundheit tun will ist bei Manuela und Rainer Strauss und ihrem Team bei
„Teckvital“ in Owen/Teck in den besten Händen.

Wer geniest es nicht in einer ruhigen Atmosphäre bei einer Kopf .- Fuß. – oder Rückenmassage oder einer tibetischen Klangmassage dem Stress des Alltags ein wenig entfliehen.

Wer sich so total entspannt nicht auch noch dem Stress einer Autofahrt aussetzen will dem steht das „Tecktaxi“ der Familie Hipp zur Verfügung . Ganz egal ob man mit einer ganzen Gruppe, nach einem schönen Abend oder einer durchgefeierten Nacht aber auch allein zu seinem Ziel gebracht werden will dem stehen ein Großraumtaxi für 8 Personen oder 6 kleinere Taxen zur Verfügung.

 
 
 
 

Mit seinen sechs Fahrern und 10 Aushilfsfahrern garantiert Markus Hipp daß er genug Kapazitäten hat um seine Kundschaft pünktlich und ohne Stress an´s Ziel zu bringen   
     Der Name Teck-Taxi „Rund um die Teck“ steht Pate für eine ganze Region.

 

Wer es jedoch bevorzugt mit einem eigenen Fahrzeug die Gegend zu erkunden und noch keinen Führerschein hat, dem steht die Teckfahrschule
mit Rat und Tat zur Seite.
  

Ganz egal ob man mit dem Motorrad, PKW, Lastwagen oder Bus sich fortbewegen will, das Team von Friedrich Heinigen bringt mit viel Geduld, Humor und Fachwissen die Fahrschüler zielsicher zur Prüfung

 
 

Seit 1926 verarbeitet Richard Beller seine Früchte aus den eigenen Streuobstwiesen rund um den Teckberg in seiner eigenen Brennerei. Seit damals wird das Wissen um die Kunst der Destillation und des Obstbaus von Generation zu Generation weitergegeben und auch erweitert.

 

Seit 1989 hat sich Christian Gruel zum Ziel gesetzt einen Whiskey herzustellen der es locker mit dem schottischen Nationalgetränk aufnehmen kann.

Unter dem Namen „Tecker“ ist er nicht nur rund um die Teck bekannt.

In dem Unternehmen das seid der 4.Genereation als Familienbetrieb geführt wird, entsteht der erste Schwäbische Whiskey .

Gut speisen, schlafen, und tagen, kann man im Hotel und Restaurant Teckblick in Dettingen. Wer sich eines der vielen Zimmer reserviert, hat die Möglichkeit nach einer ruhigen Nacht mit direktem Blick zur Burg Teck aufzuwachen.

In einem alten Sprichwort heißt es „Warum in die ferne schweifen? Sie das gute liegt so nah.“
Wer trotzdem für ein paar Tage oder Wochen verreisen will dem steht der Markename Teck auch hier zur Verfügung.

„Teck Tours“ hilft bei jeder Reiseplanung, egal ob es allein , mit der Familie, oder einer ganzen Gruppe,  mit dem Bus, der Bahn, dem Flugzeug oder einem Schiff an die besten Urlaubsziele gehen soll.

Ein Händler der besonderen Art ist Gerhard Kerner.
Mit seinem Gebrauchtwarenladen FLOHTECK. Bietet er für
Leute mit kleinem Geldbeutel
Kreativen Menschen
sowie Sammler und Schnäppchenjäger
Antiquitäten, Kurioses, und Dekoratives für jeden Anlass an.

 
 
 
 

Unter dem Motto.
„Die guten alten Dinge gehören nicht in den Müll“
Werden Dinge die Jahrzehnte in Kellern, auf dem Dachboden oder in den hintersten Winkeln verborgene Waren einer neuen Verwendung zugeführt.

 

Die Teckleuchten zieren seit 2004 so manche Gärten Vorplätze oder dunkle Ecken im und um das Haus.

Besonderheiten aus Naturstein fertigt der Steinmetzbetrieb Hahnel in seiner Kreativwerkstatt in Owen.
Seit über 100 Jahren hat sich der Familienbetrieb auf die Verarbeitung des harten und robusten Materials spezialisiert.

Sein Sohn Volker Hahnel übernahm als Steinmetzmeister, Bildhauer und staatlich geprüfter Steintechniker 1980 den Betrieb der nun schon in der 5.Generation seine Erfolge feiern kann.

1878 wurde der Steinmetz. - und Bildhauerbetrieb Hahnel im Sudetenland gegründet.
1948 wagte der Steinmetzmeister Walter Hahnel in der Teckstadt einen Neuanfang mit seinem Betrieb.


      Wer mit dem Gedanken spielt sich eine Immobilie zu kaufen oder anzumieten, dem steht Dorothée Sommerfeld und ihr Team von Teck-Immobilien zur Verfügung.

 
 
 
 

Eine große Palette an Häusern, Wohnungen oder Geschäftsräume, aber auch Grundstücke in schönster Lage werden vom ersten Kundenkontakt bis zur notariellen Beurkundung und darüber hinaus mit großem Engagement vermittelt.


 

In den 70ern Jahren kamen die Einkaufscenter in größeren Städten immer mehr in Mode.
Die Stadt Kirchheim passte sich dem Trend an und baute 1978 das Teckcenter.

Hier findet man  eine modern ausgestattete
Stadthalle fürModenschauen,Konzerte, und andere
Großveranstaltungen.

Die nahezu 30 Geschäfte im Erdgeschoss angefangen von  Boutiquen, Obstständen, Kioske oder Schmuckläden, aber auch Schuhgeschäfte
bietet Einkaufsvergnügen unter einem Dach.


Seit 1976 steht in Owen die Teckhalle. Die Mehrzweckhalle kann von den Owener Vereinen und Bürgern für private Feiern aber auch für Großveranstaltungen oder Sportevents gemietet werden.

 
 
 
 

Es ist aber auch für Feiern und Veranstaltungen im kleinen Kreis bestens gesorgt.
Seit 2000 gibt es als direkten Anbau an die Teckhalle den Herzog Konrad Saal ,dieser Raum ist wegen seiner Bühne auch für Vorträge oder Konzerte im kleinen Kreis hervorragend geeignet.

 

Die Liste der Firmen die den markanten Namen Teck in ihrem Schriftzug haben, könnte man ruhig noch länger gestallten.



 

Erwähnenswert ist meiner Ansicht noch der Verein Schmeck die Teck.

Der Zusammenschluss von Landwirten, Metzgern, Bäckern, Müllern, Gärtnern, Imkern und Gastronomen hat es sich zur Aufgabe gemacht regionale Lebensmittel und Agrarprodukte zu vermarkten.

 
 
 
 
 
 

Dadurch unterstützt er nicht nur die bäuerlichen Familienbetriebe, sondern trägt maßgeblich zur Erhaltung der Kulturlandschaft rund um den Teckberg bei.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü